Network Marketing wie anfangen? Start Up mit Freude

Du findest Network Marketing eine tolle Sache, und fragst dich, wie du loslegen solltest? In diesem Beitrag "Network Marketing - wie anfangen?" sollst du alles Wichtige dazu erfahren!

Ich möchte dich Schritt für Schritt hindurchführen und dir Tipps für den Start geben. Da ich nicht weiß, auf welcher Stufe des Anfangs du gerade stehst :-), ist vielleicht nicht alles für dich interessant. Such dir einfach raus, was du gerade brauchst!

1. Eine Entscheidung treffen und deine Partnerfirma finden

Alles beginnt mit deinem Interesse an Network Marketing und deiner Entscheidung. Egal, worum es geht in deinem Leben, wenn du etwas erreichen willst, triff eine Entscheidung! Das bedeute, geh an deine Vorhaben nicht mir einem Vielleicht ran. Gehörst du zu denen, die noch nicht genau wissen, was sie wollen? Bist du dir noch unschlüssig, ob Network Marketing das Richtige für dich ist? Ob du es können wirst? Ob du es wirklich tun willst?

Mit so einer Haltung wirst du keine zügigen Erfolge haben. Du musst eine klare Entscheidung treffen!

Wenn du dich nicht zu mehr als 100% dafür entscheiden kannst, suche dir erst noch Inspirationen von anderen erfolgreichen Networkern. Schicke mir z. B. eine Nachricht, sodass ich dir Infos zukommen lassen kann, und gern nehme ich mir Zeit für dich: Sicher kann ich dir in deiner Entscheidung helfen, in dem ich dir von meinen Erfahrungen erzähle und wir herausfinden können, ob Network Marketing für dich passend ist, oder nicht!

Entscheidend ist natürlich, dass du die für dich richtige Partnerfirma hast. Dazu musst du dich vorab informieren, die Produkte und die Leistungen für dich als zukünftigen Partner kennen. Weitaus nicht jedes Unternehmen bietet dir die gleichen Chancen und Möglichkeiten. Damit steht und fällt alles für deine Zukunft und Karriere im Network Marketing!

Suchst du noch nach der richtigen Partnerfirma, melde dich bei mir, fordere weitere Infos an, und stöbere einfach ein wenig auf dieser Website.

Hier gibt es ein paar Tipps, wie du das richtige MLM Unternehmen findest!


Treffe eine Entscheidung, setze dir Ziele und handle konsequent danach!


Ich sage dir ganz ehrlich: keiner, der in meinem Team gestartet ist, mit einer Einstellung "mal sehen was sich ergibt", hat irgendetwas zustande gebracht. Du brauchst die Entscheidung, das Ding durchzuziehen und richtig loszulegen!

2. Network Marketing wie anfangen: Der Einstieg und die ersten Schritte

Schritt Nummer 2 ist dann der Einstieg mit deiner Anmeldung. Diese sieht bei jedem Unternehmen anders aus. Du musst dazu natürlich wissen, bei welchem Sponsor du dich einschreiben willst. Mit dem machst du dann deine Anmeldung. Mehr dazu findest du bei uns unter Im Network Marketing einsteigen!

Sobald du deine Registrierung fertig hast, kannst du sofort loslegen. Dann solltest du systematisch folgende Schritte durchgehen:

  • Lerne dein Produkt kennen und verwende es selbst regelmäßig. Wenn du klassisch über Empfehlungen arbeiten willst, klappt das am besten, wenn du deine eigenen, überzeugenden Produkterfahrungen machst! Es heißt: Werde selbst dein bester Kunde!
  • Nutze alle Informationen, Angebote, Veranstaltungen usw., die du vom Unternehmen hast bzw. die dir von dieser Seite angeboten werden
  • Schreibe dir eine Liste, von allen Menschen, die du irgendwie kennst (mind. 250). Das ist dein erstes Potential an Kontakten. Diese Liste soll dir verdeutlichen, wie viele Menschen du kennst, und dass du einen Überblick halten kannst, mit wem du bereits gesprochen hast, und wer noch dran kommen könnte. Nutze diese Liste, um darüber systematisch mit Menschen zu sprechen und ergänze dort alle Menschen, die du im Laufe deines Lebens kennenlernst.
  • Überlege dir, was deine kurzfristigen und langfristigen Ziele sind. Also ganz konkret: was du in welchem Zeitraum erreicht haben möchtest. Du solltest diese Ziele mit deinem Sponsor durchsprechen, damit du einschätzen kannst, wie viel du tun musst, um diese Ziele zu erreichen.
    Wenn du beispielsweise in 6 Monaten 3000€ verdienen willst, aber nur mit einem Menschen pro Woche sprechen möchtest, wird das nicht klappen. :-)
  • Mache dir einen Arbeitsplan, was und wieviel du täglich oder wöchentlich wann tun willst. Und beginne dann mit diesen Tätigkeiten! Z. B. jeden Tag drei Leute ansprechen, oder 10 Telefonate führen. Oder du machst einmal pro Woche einen öffentlichen Produktabend wo du dein Produkt und das Unternehmen vorstellst, und lädst dazu Leute ein. Du kannst auch über social media werben und empfehlen, usw.
  • Fange sofort an, wann immer möglich im Alltag anderen Menschen von deinem neuen Geschäft und den Produkten mit Begeisterung zu erzählen. Wenn du deine ersten eigenen Erfahrung hast, schreibe diese auf, und erstelle so deine persönlichen Geschichten, die du mit anderen teilen kannst.

Mit diesen Schritten steht die Grundlage von deinem neuen Business und kannst direkt im Network Marketing anfangen!

Tipp: Nutze jedes Mal, wenn du gefragt wirst, wie es dir geht, diese Gelegenheit, um von deinem neuen Business und deinen Produkten zu erzählen!

3. Tun, tun, tun, und immer besser werden

Vielleicht fragst du dich jetzt, ob dies alles ist zum Thema Network Marketing wie angangen. :-) Ja, das Business ist so einfach, dass es jeder Mensch tun kann. Das ist alles!

Natürlich folgen jetzt auch noch weitere Dinge, du du tun lernen musst: Kunden- und Partnerregistrierung, Betreuung von deinen Kunden und die Unterstützung für deine neuen Partner. Damit bist du dann schon richtig drin in deinem neuen Business. Und dafür und alle weiteren Fragen ist dann dein Sponsor, bzw. Team zur Unterstütung da.


Der Schlüssel zum Erfolg ist Begeisterung, diese auch zu teilen, und dies immer und immer wieder zu tun. Und nicht aufzuhören, bevor du deine Ziele erreicht hast!


Ganz entscheidend ist einfach, dass du dir selbst treu bleibst, und immer weiter die gleiche Schritte tust, die nötig sind: nämlich, mit Menschen über deine Angebote zu sprechen.

Um ein richtiger Profi zu werden, musst du natürlich lernen. Lerne von anderen erfolgreichen Networkern und Coaches, arbeite an deiner Persönlichkeit, hinterfrage regelmäßig, was du noch besser machen kannst, und was noch nicht so gut läuft. Und: höre nie auf! :-)